Zum Hauptinhalt springen

Austausch von Ideen, Methoden und Praktiken digitaler Bildung

Wie ein Turbo hat die Corona-Krise auf die Einrichtungen der Erwachsenenbildung eingewirkt und die Entwicklung digitaler Lernformate befeuert. Die vielen praktischen Fragen, angefangen bei der zielgruppengerechten Ansprache über die Eignung digitaler Formate für spezifische Teilnehmerinnen und Teilnehmer bis hin zu ethischen und rechtlichen Rahmungen des Lehrens und Lernens, haben nicht mehr nur Aktualität, sondern auch ungeahnte Dringlichkeit. Und die Fragen werden in allen Ländern aufgeworfen. So bietet der europäische Raum lebenslangen Lernens mit seiner kulturellen und organisationalen Vielfalt ein sehr geeignetes Forum der Diskussion und des Austausches von Ideen, Methoden und Praktiken digitaler Bildung bzw. der Integration digitaler Medien in Lehr-/Lernprozesse.

Machen Sie mit, teilen Sie sich mit, teilen Sie Ihre Erfahrungen. Die strategische Partnerschaft „Bildung+digital?!“ mit neun Einrichtungen der Erwachsenenbildung aus acht europäischen Ländern, nämlich Belgien, Deutschland, Italien, Litauen, Österreich, Polen, der Tschechischen Republik und Ungarn lädt Sie herzlich ein. Gerne in der deutschen Konferenzsprache, auf Englisch oder Ihrer Muttersprache.

» "Handbuch" und "Screencast" mit Antworten auf viel gestellte Fragen, angefangen von "Wie komme ich da rein?" bis hin zu "Wie zitiere ich eine bestimmte Aussage in einem Beitrag?"
» "Spielregeln" des Virtuellen Forums

News zum Projekt

Erstes virtuelles länderüberschreitendes Projekttreffen fand positive Resonanz in acht Ländern

„Wir dürfen uns von Corona nicht in die Defensive treiben lassen“ so Ortrud Harhues vom Bildungswerk der KAB im Bistum Münster e.V. und Marcus…

weiter

Erasmus+ Projekt “Bildung+digital?!” öffnet sein Forum für den Austausch von Ideen, Methoden und…

Wie ein Orkan hat die Corona-Krise die Einrichtungen der Erwachsenbildung ergriffen und das normale Programmgeschehen ab Mitte März 2020 quasi auf…

weiter

Projekt Bildung+digital?!: Ethische Herausforderungen

Ethische Fragen der Digitalisierung in der Erwachsenenbildung standen im Fokus einer internationalen Konferenz des Erasmus+ Projekts…

weiter

An die Moderation:

Sie möchten sich am Austausch beteiligen? Gerne!

flachmeyer[at]heurekanet_de​​​​​​​​​​​​​​